WWT Wilhelm-Wärmetechnik

Eldenaer Straße 60

10247 Berlin

Montag bis Freitag

7.00 - 16.00 Uhr

24H-NOTDIENST

0163 7040033

Ausbildung und Praktikum

Die Ausbildung von Fachkräften ist für das regionale Handwerk sehr wichtig und wird im Unternehmen WWT Wilhelm-Wärmetechnik auch als gesellschaftliche Aufgabe angesehen. Daher bieten wir eine Ausbildung in diesem Handwerksberuf als Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik an. Gern werden auch erste Einblicke in diesen Beruf in einem Praktikum vermittelt. Der Umgang mit unterschiedlichsten Werkstoffen, Werkzeugen und Maschinen, sowie das umfangreiche Aufgabenspektrum dieser Branche lässt diesen Beruf nie einseitig werden, da man sich stets mit neuen Technologien und Verfahren auseinandersetzen muss. Handwerkliches Geschick und technisches Verständnis sind keine Grundvoraussetzungen, um diesen Beruf zu erlernen, da diese Fähigkeiten schnell und ganz von allein durch ein ausgeprägtes Interesse und Ausdauer beim Lernen wachsen werden.

Anforderungen für ein Praktikum:

  • Freundliches Auftreten und Interesse handwerklich aktiv zu werden

Anforderungen für einen Ausbildungsplatz:

  • Freundliches Auftreten und Interesse handwerklich aktiv zu werden
  • Eine abgeschlossene Schulausbildung
  • Hohe Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit
  • Einen Führerschein (Klasse B) oder den Willen diesen schnellstmöglich zu erwerben

Wir bieten:

  • Eine duale 3,5-jährige Berufsausbildung zum Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (m/w) in einem freundlichen Betriebsklima, geprägt von Vertrauen und Respekt
  • Möglichkeit zur Doppelqualifikation in der Berufsausbildung (Berufsausbildung und Fachabitur)
  • Faire Bezahlung und große Chance auf Übernahme nach Bestehen der Abschlussprüfung
  • Bereitstellung eines Firmenfahrzeuges nach Erlangen der wichtigsten Kenntnisse

Haben wir Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins (gern auch per E-Mail an [email protected]). Weitere Fragen zur Stelle werden gern und ausführlich beantwortet.